Johann Andreas THELOTT

 

(1655 – Augsburg – 1734)

 

 


 

 



 

 

Hexensabbat

 

 

 

 

 

 

Feder und Pinsel in Braun, laviert, mit Weiß gehöht, auf braun grundiertem Papier, signiert "J: A: Thelot del(ineavit)", alt auf einen Untersatzkarton mit einfacher Umrahmung montiert; 12,4:8 cm.

Um 1710.

 

Aus der Sammlung Peter Vischer (1751-1823), Basel (Lugt, 2115).

Johann Andreas Thelott, Goldschmied, Zeichner und Kupferstecher, Mitglied der berühmten, im 16. Jahrhundert aus Dijon nach Augsburg eingewanderten Künstlerdynastie Thélot.

 

 

 

 

 

 

Bestell-Nr.118/16

 

Euro 2.600,-

 

Anfrage / Bestellung